Die Straßencops - Jugend im Visier

Vorherige Folge Nächste Folge

Di. 12.09.2017 17:00

Die Straßencops Süd - Der Nackte / Eine haarige Angelegenheit

Die Straßencops Süd - Jugend im Visier - Folge 28

Das ist kein Anblick, den man gerne sieht: ein Nackter im Gartenhäuschen! Offenbar hatte er die 16-jährige Anna im Visier. Doch ist das tatsächlich die Wahrheit? Zur selben Zeit muss ein anderes Team der Straßencops bei einer Schlägerei einschreiten. Beteiligte: Eine erboste Kundin und ihr Friseur ...

Die Anruferin ist fast nicht zu verstehen: Völlig außer sich berichtet die Frau, was sie soeben in ihrem Garten gesehen hat. Einen Mann. Splitterfasernackt! Im Gartenhäuschen! Natürlich fahren die Beamten von der Sondereinheit Jugendkriminalität sofort hin. In der Tat stoßen sie auf einen 18-Jährigen ohne einen einzigen Fetzen am Leib. Allerdings sind auch im näheren Umkreis keine Kleidungsstücke zu finden. Was weiß die 16-jährige Anna, der er angeblich nachgestellt haben soll?

Andernorts ist zunächst nicht der Spürsinn, sondern die Tatkraft der Straßencops gefragt: Sie müssen sich bei einer Prügelei vor einem Friseursalon einschalten. Eine mehr als unzufriedene Kundin hat zu handfesten Mitteln gegriffen, weil sie nach ihrem Besuch beim Figaro büschelweise Haare verliert. Jetzt fordert sie Schadenersatz. Zwar gelingt es den Polizisten zunächst, die streitenden Parteien zu beruhigen, doch mit dem, was dann geschieht, hat niemand gerechnet...

Sieh dir die Highlights aus der Folge an:

Video wird geladen.

Vorherige Folge Nächste Folge