Die Forensik-Detektive

Do. 26.10.2017 00:10

Folge 4 - Insekten als Beweis

Die Forensik-Detektive - Folge 4

Auch die Forensische Entomologie, also die Insektenkunde für Rechtsmediziner, wird für die Aufklärung von Kriminalfällen immer wichtiger.

In dieser Folge zeigen „Die Forensik-Detektive", wie sich die Entomologie immer mehr zu einem Werkzeug der Kriminalistik entwickelt hat. Insektenlarven, die eine Leiche besiedeln, können wertvolle Rückschlüsse auf die Liegezeit, sowie auf den Todeszeitpunkt und die Todesursache geben. Auch Rückschlüsse auf die Todesart können gezogen werden, zum Beispiel ob im Leichnam bestimmte Medikamente oder Gifte nachweisbar sind. Insekten können auch Hinweise darauf geben, ob der Fundort einer Leiche auch der Tatort war beziehungsweise an welchen weiteren Orten sich der Tote aufgehalten hat. Zum Beispiel können die Fliegen und Käfer auf einem Kühlergrill verraten, welche Strecke ein Fahrzeug genommen hat - und ob es womöglich am Tatort eines Verbrechens stand. Beispiele aus dem Polizeialltag illustrieren, wie die Insektenkunde dazu beitrug, spektakuläre Verbrechen aufzuklären.